Der erste Zugang heißt Lukas Jahn

Der erste Zugang heißt Lukas Jahn

Der aus Weida stammende Defensivmann, spielte schon seit Kindesbeinen in Weida, bevor er zum JFC Gera Wechselt. Dort entwickelte sich der großgewachsene Verteidiger.
Nun will er sich in der Landesliga unter Trainer Thomas Wirth beweisen.
Der 18 jährige Jahn, welcher eine Ausbildung zum Polizisten macht, freute sich auf den FC Thüringen und die bevorstehenden Aufgaben.

Kommentare