AH: FÜNF WEIDAER TORE

AH: FÜNF WEIDAER TORE

Freundschaftsspiel Alte Herren: FC Thüringen Weida – SV Gera- Langenberg 5:2 (3:0)
Weida begann stark und ging nach Vorarbeit von Heiko Drechsler durch einen Flachschuss von Hendrik Pohland in Führung. Mit zwei Treffern in Folge stellte Thomas Gündel den 3:0 Halbzeitstand her. Nach der Pause wurde Langenberg stärker und traf die Querlatte. Nach Vorarbeit von Hendrik Pohland erhöhte Michael Knoop auf 4:0, ehe Hendrik Pohland nach erneuter Vorarbeit von Drechsler der fünfte Weidaer Treffer gelang. Der Gast steckt nicht auf und wurde dafür mit zwei späten Toren belohnt, Endstand 5:2.
Weida: Seiler, Schegner, Frank Pohland, Schmidt, Smieskol, Luft, Grade, Knoop, Drechlsler, Hendrik Pohland, Gündel, Fuchs, Kecke

Kommentare

1 Kommentar

    • Geraer

      26. September 2014

      Ich schmeiss mich weg, H. Pohland und Knoop bei den alten Herren. Wie alt sind die ?? Reicht wohl nicht mehr für die landesklasse 😉

Hinterlasse einen Kommentar