WEIDA STARTET IN EHRENHAIN

WEIDA STARTET IN EHRENHAIN

Zweite Saison nach dem Wiederaufstieg wird nicht einfach

 

Am Wochenende startet die Landesliga Thüringen in die Saison 2018/ 19.

Die SG FC Thüringen Weida beginnt am Sonnabend, 15.00 Uhr diesmal mit einem Auswärtsspiel, dem Ostthüringenderby beim SV 1879 Ehrenhain. Nach dem guten 8. Platz im Aufstiegsjahr wird die neue Saison für die Mannschaft von Trainer Thomas Wirth und Co- Trainer Hendrik Pohland weit schwieriger werden. Der Abgang von Torjäger Jegor Jagupov, der zu Wismut Gera zurückkehrte, wiegt schwer, denn mit 28 Treffern belgte er Platz 2 in der Torschützenliste der Landesliga. Für ihn wurde der junge Tim Urban vom JFC Gera verpflichtet, der optimale Voraussetzungen mitbringt, aber den Sprung von den A- Junioren in den Männerbereich verkraften muss. Nach den zahlreichen Abgängen wurde das Weidaer Team punktuell verjüngt. Außer Tim Urban kamen Christopher Lätz (Westvororte), Manuel Seibt (Wismut Gera), Tobias Metzner (Stadtroda), Lukas Jahn (Rückkehrer vom JFC), Maximilian Wetzel (Zeulenroda) und Florian Zinke (Thüringen Jena) auf den Roten Hügel). Mit Christoph Haase (zuletzt Neustadt) wurde ein erfahrerener und starker Schlussmann verpflichtet. Bei der Spielstärke der Landesliga muss der Umbruch erst einmal gelingen, so dass die Zielstellung für das neue Spieljahr in Thüringens oberster Spielklasse erst einmal nur Klassenerhalt heißen kann. Die Vorbereitungsspiele verliefen nicht optimal, zumal meist nicht die beste Formation zur Verfügung stand. 1:1 gegen Niederpöllnitz und in Neustadt, ein 1:2 in Bad Lobenstein in letzter Sekunde, ein 5:6 gegen Westvororte trotz klarer Führung, dafür aber der Turniersieg in Zorbau, als sowohl Oberligaaufsteiger Blau- Weiß Zorbau als auch Landesligist Empor Glauchau bezwungen wurden. Gestandene Spieler wie Torwart Marian Unger, Kapitän Robert Böhme, Sebastian Görler und Steve Lippold stehen nicht mehr zur Verfügung. Trianer Thomas Wirth muss damit auf vielen Positionen Veränderungen treffen und ein teilweise neues Team aufbauen.

Nach dem Auftakt in Ehrenhain kommt es für Weida knüppeldick, denn mit dem FSV Martinroda und Geratal gastieren gleich zwei Staffelfovoriten auf dem Roten Hügel. Danach geht es nach Teistungen, ein äußerst unangenehmer Gegner, gegen den Weida in der Vorsaison ohne Punktgewinn blieb.

Die Weidaer Fußballer gehen trotzdem optimistisch in die neue Saison.

Mit den verbliebenen Stammspielern und den jungen Zugängen sollte der angestrebte Klassenerhalt geschafft werden.

Mannschaftsaufgebot SG FC Thüringen Weida:

Torhüter:
1 Christioph Haase 12.08.88
12 Michael Ernst 23.09.91
30 Sidny Hirsch 16.05.99
Hendrik Penzel 21.10.86 (Auslandsaufenthalt bis Okt. 18)

Feldspieler:
3 Lukas Jahn 27.07.99
5 Tobias Metzner 11.04.93
6 Florian Zinke 21.09.92
7 Christian Gerold 23.03.84
8 Christopher Lätz 07.07.97
9 Lukas Szudra 01.04.90 (verletzt)
10 Tim Urban 16.08.99
11 Ronny Kolnisko 27.12.88
13 Kai Schumann 10.05.89
14 Manuel Seibt 20.05.99
15 Dimo Raffel 25.10.91
16 Matthias Henze 09.10.87
17 Nick Pohland 17.05.89
18 Tibor Schumacher 23.04.88
19 Philipp Hörnig 03.01.86
20 Patrick Leutloff 11.06.85 (Kapitän)
21 Marcel Lange 19.02.85 (verletzt)
22 Maximilian Wetzel 04.10.96
24 Severin Wipf 14.03.91

23 Spieler, Durchschnittsalter: 26,7 Jahre

Kommentare