WEIDA-Oldies sind Landesmeister Thüringens!

WEIDA-Oldies sind Landesmeister Thüringens!

In der Luna-Sporthalle in Leinefelde spielten am vergangenen Sonntag sechs Mannschaften um den Hallentitel der Alten Herren Ü 55 des Thüringer Fußball-Verbandes (TFV). Die Spiele wurden von den beiden Schiedsrichtern Hildebrand und Gaßmann souverän geleitet, wobei es die Spieler aller Mannschaften den Referees durch ihr faires Auftreten leicht machten, denn es mussten keine Karten oder Zeitstrafen verteilt werden.

Nach 15 Spielen stand die Spielgemeinschaft Thüringen Weida/Niederpöllnitz/Mbdf. mit der optimaler Punktzahl 15 als Landesmeister fest. Die SG Tanna/Oettersdorf/Gräfenwarth wurde Zweiter vor der SG TSV Zella-Mehlis/Suhl. Vom Spannungsgehalt der Endrunde kündet auch die Tatsache, dass allein acht Begegnungen nur mit einem Tor Unterschied beendet wurden. Den Pokal des TFV überreichte der Vorsitzende des Breitensportes im TFV, Karl-Heinz Schütz. Als „Bester Torschütze“ wurde Bernd Leder (SG Zella-Mehlis) geehrt. Er erzielte sechs Treffer. Zum „Besten Torhüter“ wurde Wolfgang Leistner (SG Tanna) und zum „Besten Spieler“ Thomas Rubel (SV Eintracht Apfelstädt) gekürt.

{jcomments on}

Kommentare

ue55 landesmeister 14

Hinterlasse einen Kommentar