Unbedingt Chance nutzen

Unbedingt Chance nutzen

Land Thüringen fordert Stadt Weida zur Fördermittel-Antragstellung auf 

„Wer vom Erfolg einer Sache überzeugt ist, muss geduldig und beharrlich dafür kämpfen“ – dies tun wir indem wir seit Jahren unser Ziel: „Kunstrasenplatz“ zur Verbesserung des Jugend- und Erwachsenensports verfolgen. Offensichtlich sieht auch das Land Thüringen unsere Bemühungen: Im Dezember 2016 hat es im achten Anlauf unser Projekt zugelassen und Fördermittel in Höhe von 40 % der Gesamtkosten (!) für den Umbau unseres Hartplatzes in einen Kunstrasenplatz in Aussicht gestellt.

Damit das Bauvorhaben auch Realität werden kann und damit die Stadt Weida bei der Sicherstellung der Gesamtfinanzierung entlastet wird, haben wir vor fünf Jahren die

„Initiative Kunstrasen“

Sportpark „Roter Hügel“ in Weida

gegründet. Damals hatten wir versprochen, 16.000 € zu sammeln. Reingekommen sind mittlerweile 28.100,50 € sowie die Zusage einer Sachspende in Höhe von 2.380,00 € – gesamt 30.480,50 €.

Dafür noch einmal ein recht herzliches Dankeschön an alle, die uns bisher unterstützt haben.

Unser Ziel aber ist es, bis zur Stadtratssitzung am 09.02.2017 noch einmal nachzulegen und bis dahin, wenn möglich, unsere Zusage von damals zu verdoppeln. Bitte helfen Sie uns dabei, indem Sie spenden bei der

Sparkasse Gera-Greiz

IBAN: 62 8305 0000 0000 1075 14

BIC: HELADEF1GER

und damit Ihr Engagement für unser Vorhaben dokumentieren. Warum wir dies tun und warum auch Sie es tun sollten, sehen Sie selbst … (Foto)

In diesem Sinne: Packen wir es an – und nochmals DANKE an alle.

FC Thüringen Weida e.V.

 

In freudiger Erwartung:

  • Spieler der 1. Mannschaft in der Saison 2016/2017 (Patrick Leutloff und Christian Gerold)
  • Spieler der 1. Mannschaft in der Saison 2029/2030 ((Milan, Samuel und Elia) J

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar