Tricks vom Bundesliga-Referee abgelauscht

Tricks vom Bundesliga-Referee abgelauscht

Weidaer Referee Nick Schubert kontaktierte FIFA-Schiedsrichter Florian Meyer

Von Manfred Malinka
Weida. Nick Schubert, Abiturient des Georg-Samuel-Dörffel-Gymnasiums Weida, macht sich seine Fußball-Leidenschaft auch in der Schule zu nutzen. Seit 2013 verfasst er eine Facharbeit über das Thema “Der Fußball-Schiedsrichter im Brennpunkt der Öffentlichkeit“. Nachdem er im letzten Jahr von FIFA-Schiedsrichterobmann Massimo Bussacca in Dresden Eindrücke von Spielleitungen in der Champions League und von Spielen der Weltmeisterschaft in Deutschland (2006) und Süfafrika (2010) gewinnen konnte, ging es kürzlich nach Bad Blankenburg zu Florian Meyer aus Burgdorf. Dort veranstaltete der Kreisfußballausschuss Mittelthüringen einen Lehrabend mit dem Bundesliga- und FIFA-Schiedsrichter, der dieses Jahr auch das DFB-Pokal-Finale zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München leitete. 200 Schiedsrichter, Trainer, Funktionäre und Presseleute folgten seinem Vortrag „Schnell und sicher entscheiden – Faszination Schiedsrichter“. Anschließend konnten noch Fragen gestellt werden. Dies nutzte natürlich auch Nick Schubert und interessierte sich besonders dafür, wie die Resonanz der Unparteiischen in der Bundesliga zum Thema Freistoßspray und Torlinientechnik ist. Außerdem nahm der Weidaer auch gern Tricks für seine eigenen Spielleitungen mit und war von dem Menschen Florian Meyer sehr angetan: ,,Einen solchen Schiedsrichter mit 15 Jahren Bundesliga-Erfahrung und zahlreichen Länderspielen, kann niemand nachahmen, vor ihm kann man einfach nur den Hut ziehen!“ Ein tolles Erlebnis für den jungen Schiedsrichter vom FC Thüringen Weida, der selbst schon in Dänemark Spiele leitete. Ende diesen Montas muss Nick seine Arbeit abgeben: ,,An dieser Stelle möchte ich mich bei meiner Facharbeitpartnerin Jessica Hahn bedanken. Ohne sie wäre vieles nicht möglich gewesen!“, meint der 17jährige Kreisoberliga-Referee aus Ostthüringen.

Foto unten: Nick Schubert (re.) aus Weida mit Florian Meyer.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar