NÄCHSTES OSTTHÜRINGENDERBY AUF DEM ROTEN HÜGEL Weida empfängt Tabellenzweiten Eisenberg

NÄCHSTES OSTTHÜRINGENDERBY AUF DEM ROTEN HÜGEL Weida empfängt Tabellenzweiten Eisenberg

Nach der starken Leistung beim 1:1 gegen die BSG Wismut Gera empfangen die Weidaer Fußballer am Sonnabend, 15.00 Uhr mit Eintracht Eisenberg das nächste Spitzenteam der Landesliga auf dem Roten Hügel. Eisenberg ist noch ungeschlagen, hat bisher 5 Spiele gewonnen und einmal unentschieden gespielt, was mit 16 Punkten Tabellenplatz 2 bedeutet. Die vom ehemaligem Weidaer Spieler Thomas Lässig trainierten Eisenberger spielen bisher eine ganz starke Saison und wollen auch aus Weida die Punkte mitnehmen.
Die SG Weida/ Wünschendorf liegt trotz des Punktgewinns gegen Wismut noch auf dem letzten Platz und wartet auf den ersten Saisonsieg. Auch Angriffsspieler Nick Pohland ist wieder an Bord, so dass Trainer Rico Pellmann wohl das fast beste Aufgebot zur Verfügung steht. Auch wenn es gegen eine Spitzenmannschaft geht, sollte diesmal der Bock umgestoßen werden.
Ein spannendes Ostthüringenderby vor hoffentlich großer Kulisse ist zu erwarten.

Weida, den 26.09.2019                                                 
Volker Georgius

Kommentare