Nachwuchs-News SG Weida / Wünschendorf

Nachwuchs-News SG Weida / Wünschendorf

Die Fußball-Spielgemeinschaft der Vereine aus Weida und Wünschendorf durfte mit Beginn des Monats August 2018 in die nun schon 3. gemeinsame Saison starten.

In den Altersklassen der F- bis B-Junioren, also für Kinder und Jugendliche im Alter von 7 bis 16 Jahren, wird in den 5 im Spielbetrieb befindlichen Mannschaften von insgesamt 15 ehrenamtlichen Trainern, die wiederum aus beiden Vereinen stammen, der wöchentliche Trainings- und Spielbetrieb angeboten, gestaltet und betreut. Hinzu kommt noch jeweils eine vereinseigene Bambini-Mannschaft, in der sich Kinder ab 4 Jahren auf spielerische Art und Weise an ersten Übungen mit fußballerischen Inhalten ausprobieren dürfen. Bei den D-Junioren wird die Mannschaft außerdem zusammen mit einigen Spielern des FSV Berga gestellt. Ein Projekt das auch in der kommenden Saison aufrechterhalten werden soll, vielleicht auch in weiteren Altersklassen. In dieser Saison konnte auch erstmals ein Torwart-Trainer für die D- bis B-Junioren gewonnen werden, sodass die Torhüter nun verbesserte und spezielle Trainingsmöglichkeiten genießen dürfen. Somit bietet die SG Weida / Wünschendorf derzeit für ca. 120 Kinder die Möglichkeit ihrem Hobby in einem betreuten und organisierten Umfeld nachzugehen.

Mit Beginn der Weihnachtszeit endet bei den Junioren auch immer die Hinrunde der laufenden Saison. Seit Anfang November befinden sich nun alle Nachwuchskicker in der wohlverdienten Winterpause. Mit Ausnahme der F-Junioren, die als Vize-Herbstmeister überwintern dürfen, belegen alle Mannschaften einen sicheren Mittelfeldplatz in ihren Spielklassen:

B-Jugend – 10 Spiele  / 12 Punkte     / Platz 7 
C-Jugend – 8 Spiele   / 9 Punkte       / Platz 6
D-Jugend – 9 Spiele   / 11 Punkte     / Platz 6
E-Jugend – 10 Spiele  / 15 Punkte     / Platz 5
F-Jugend – 9 Spiele    / 24 Punkte     / Platz 2

Aktuell trainieren die Mannschaften in den Turnhallen in und um Weida und sind für das eine oder andere Turnier bei Vereinen in der Region gemeldet. Bis nach den Winterferien im Februar wird diese Form des Fußballspiels auch weiterhin bestehen bleiben, bevor dann mit dem März 2019 die Rückrunde beginnen wird.

Wir wünschen allen Spielern und Eltern, Trainern und Betreuern, Sponsoren und Unterstützern unserer Mannschaften eine besinnliche und ruhige Weihnachtszeit, ein frohes Weihnachtsfest und einen entspannten Jahresausklang, sowie einen gelungenen Start in das Jahr 2019.

Im Namen der Spielgemeinschaft
gez. Rott (Nachwuchsleiter FCTW)

Kommentare