Kreisoberliga D- Junioren: Weidaer D- Junioren starten mit Heimsieg

Kreisoberliga D- Junioren: Weidaer D- Junioren starten mit Heimsieg

FC Thüringen Weida – SG SV Elstertal Bad Köstritz 5:3 (1:2) – Mit gespannter Erwartung ging Weida in das erste Saisonspiel. Bad Köstritz erwies aber als unbequemer Gegner. So kam der Gastgeber zunächst schwer in die Partie und musste bei den Gästekontern stets auf der Hut sein. Nach 20 Minuten ging Bad Köstritz nach einem Pressschlag im Strafraum in Führung. Weida spielte nun engagierter und kam 5 Minuten später durch Marcel Rosenberg zum Ausgleich. Fast mit dem Halbzeitpfiff die erneute Führung der Gäste nach einem Konter, so dass es mit 1:2 in die Kabine ging.

Eine schöne Einzelaktion von Jakob Pechmann konnte zum 2:2 abgeschlossen werden. Dieser Ausgleich wirkte wie eine Befreiung. Mannschaftskapitän Andre Völkel erzielte nun 3 Treffer für Weida. Dazwischen der 4:3 Anschluss für die Gäste. Weida Ließ nun keine Chance der Köstritzer mehr zu. Max Männel, der erstmals als Libero spielte, absolvierte eine überzeugende Partie, so dass Weida aufgrund der Steigerung nach der Pause verdient den Punktedreier einfuhr.

Weida, 11.09.2012 , Volker Georgius

{jcomments on}

 

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar