Kreisoberliga A- Junioren: Kantersieg zum Saisonauftakt

Kreisoberliga A- Junioren: Kantersieg zum Saisonauftakt

SG FC Thüringen Weida – SG TSV 1905 Daßlitz 8:0 (4:0) – Gegen die nur mit 10 Mann angereisten Daßlitzer übernahm die SG Weida sofort die Initiative und bestimmte das Spielgeschehen. Dominik Klammt eröffnete in der 11. Minute den Torreigen. Dann traf der Niederpöllnitzer Niklas Sporer den Pfosten. Mitte der 1. Halbzeit das 2:0 als Robin Schöppe von halbrechts ins lange Eck traf. Bei einer Großchance der Gäste war Weidas Torwart Lucas Nietzold auf den Posten. In den letzten 5 Minuten der 1. Halbzeit schraubte der Gastgeber durch Philipp Müller und Niklas Sporer das Ergebnis auf 4:0.

20 Sekunden nach Wiederbeginn traf Sporer zum fünften Mal ins Daßlitzer Tor. Philip Müller scheiterte nach einer Ecke am Gästekeeper. Dominik Klammt erhöhte auf 6:0 und Sporer traf mit seinem dritten Tor im Speil zum siebenten Mal. Robin Tobermann, der immer wieder nach vorn aufrückte, erzielte in der 78. Minute den 8:0 Endstand. Ein guter Saisonauftakt für die Weidaer, die sich aber trotzdem gegen stärkere Gegner steigern müssen.

Weida, 11.09.2012 , Volker Georgius

{jcomments on}

 

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar