Fußball-E-Junioren im Trainingscamp

Fußball-E-Junioren im Trainingscamp

Ein einwöchiges Trainingscamp absolvieren gegenwärtig auf dem Weidaer Roten Hügel die letztjähigen F-Junioren des FC Thüringen. Die Mannschaft der Übungsleiter Maik Reichert und Tino Höring trainieren täglich von neun bis 15 Uhr und werden auch von der Sportlergaststätte kulinarisch versorgt. Am zweiten Tag gabs Schnitzel mit Pommes. Manch einem hat es so gut geschmeckt, dass er gleich drei Schnitzel verspeiste. Aber auch fußballerisch lernen die Acht- und Neunjährigen viel dazu, da sie im neuen Spieljahr komplett als E-Juniorenteam des FCTW auflaufen werden. In dieser Altersgruppe hatte es im vergangenen Jahr keine Mannschaft in Weida gegeben. Die Übungsleiter geben sich viel Mühe und vermitteln bei Technikeinheiten den Kindern viel Neues. Zehn Kinder nutzten das Camp, wofür sich die Verantwortlichen eigens Urlaub genommen hatten.   Text/Fotos: -m.m.-

 

Fotos:

Uns macht das Camp in Weida Spaß.

Technik wird trainiert bei den künftigen E-Junioren des FC Thüringen

Luca Funke beim Jongieren

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar