FC Thüringen Weida II – BSV Paitzdorf 4:0 (2:0)

FC Thüringen Weida II – BSV Paitzdorf 4:0 (2:0)

Die Weidaer zeigten sich von der hohen Niederlage bei der SG Greiz II gut erholt. Nach Vorarbeit von Marco Leutloff gelang Dominik Klammt mit Schuss ins kurze Eck die Führung. Nach solo von Müller wurde der Schuss noch abgefälscht. Für die Gäste hatte Wiedemann die beste Gelegenheit, aber Maier im Weidaer Tor wehrte ab. Kurz vor der Pause traf Michael Knoop zum zweiten Mal ins Gästetor. Robin Schöppe nutzte einen Fehler der Gäste im Vorwärtsgang zum 3:0. Eine Kombination über Klammt, Bertolero und Knoop hatte fast einen weiteren Treffer eingebracht. Der gelang dann Philipp Müller nach einem Solo. Auch Paitzdorf hatte gute Chancen, die besten davon vergaben Kirchner und Wnek. Schiedsrichter Höfer kam in dem fairen Spiel ohne Karten aus.

Torfolge: 1:0 Klammt (17.); 2:0 Knoop (44. )j 3:0 Schöppe (55.); 4:0 Müller (82.)

Schiedsrichter: Silvio Höfer (Greiz)

Weida, 03.09.2012     Volker Georgius

 

{jcomments on}

 

Hinterlasse einen Kommentar

(benötigt)

(benötigt)

  • Auswärtssieg bei Verbandsligist ..

  • SG Kraftsdorf / St. Gangloff - FC Thüringen Weida

  • Endstand in Neustadt 4:2 für unseren FC Thüringen

  • 80. Minute 4:1 für unseren FC Thüringen

Facebook

Twitter