Das war der 2. Hallo Pizza Cup

Das war der 2. Hallo Pizza Cup

1000 kleine Puzzle-Teilchen … mussten passen, damit der 2. Hallo Pizza Cup vom 29.06.-01.07.2012 in Weida das wurde, was sich alle Beteiligten erhofft hatten, ein riesengroßer Erfolg. Klar, ein Rahmen für das Puzzle muss erst einmal her, aber mit

  • einer schönen Grundschule als Übernachtungs- und Verpflegungsstützpunkt
  • einem super Sportplatz

und

  • einem traumhaften Freibad

in unmittelbarer Nachbarschaft und mit Hallo Pizza als Hautsponsor kann dieser doch wohl schöner nicht sein. Was aber wäre der Rahmen ohne die vielen kleinen Puzzle-Teilchen wert ? NICHTS ! Doch an diesem Wochenende fehlte nicht ein einziges Teilchen. Man braucht in Weida eben „nur mit dem Finger zu schnipsen“ und schon findet jedes Teilchen seinen Platz:

  • Wünschst du optimale Wettkampfvoraussetzungen, dann bekommst du sie durch den Stadtrat, den Bürgermeister und das Stadt-, Bauhof-, Sportplatz- und Freibadpersonal.
  • Suchst du einen Profi zur Verpflegung der Nachwuchs-Kicker, na klar, dann geh zu Hallo Pizza.
  • Brauchst du viele fleißige Hände zur Betreuung und Versorgung der kleinen Gäste, dann kannst du immer auf die Muttis und Vatis, Omis und Opas, Brüder und Schwestern der Spieler der EI+EII-Junioren des Gastgebers zählen.
  • Willst du das DFB-Abzeichen mit fast 200 Kindern machen, dann nimmt dir den Kreissportbund (hatte auch noch die Hüpfburg dabei), den TFV und die Spieler der „Ersten“ (alles ehem. Fußballtreff-Teilnehmer) und schon läuft‘s.
  • Brauchst du Verkehrsposten oder die Feuerwehr (Lagerfeuer / Gulaschkanone / Drehleiter), dann sind sie da.
  • Hast du eine Bitte bei der Fundgrube (Muffins/Kuchen) oder bei der OTWA (kostenloses Wassermobil), dann sind sie mit am Start.
  • Brauchst du einen Profi-Fotograph zum Null-Tarif, dann findest du ihn garantiert in Weida.
  • Suchst du Preise oder fehlt dir noch ein bisschen „Knete“, dann helfen dir viele, viele Sponsoren, die Stadt und der Landkreis. Selbst ein Feuerwerk für die Pokalpräsentation ist möglich.
  • Auch Turnierleitung, Schiedsrichter und Verpflegung sind kein Problem, du hast ja den FC Thüringen Weida und seine Partner.
  • Und willst du tollen Nachwuchsfußball sehen, dann musst du einfach nur zum Hallo Pizza Cup auf den Sportplatz „Roter Hügel“ gehen. Dort spielten nämlich 16 Teams aus Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Bayern und Hessen an 2 Tagen sage und schreibe 70 Spiele, erst in der Vorrunde, dann in der Welt- oder Europameisterschaft oder Bundesliga und schossen dabei nahezu 140 Tore. Am Ende siegte FC Gera 03, vor dem FC Thüringen Weida I und der Spvgg Bayern Hof. Ein kleine Sensation war das Abschneiden der „Zweiten“ des Gastgebers, die mit Platz 6 ein tolles Resultat erzielte.
  • Suchst du „verrückte Trainer“, die sich Tag und Nacht mit ihren Jungs (und auch Mädels) in der ganzen Republik herumtreiben, dann findest du auch die bei uns.
  • Und wenn dann sogar noch das Wetter mitspielt, ist alles prima.
  • Suchst du aber Ruhe und Erholung, dann bist du bei uns garantiert fehl am Platze.

Danke also nochmals an die vielen ehrenamtlichen Puzzle-Teilchen, auf deren namentliche Nennung aus Angst vor der Vergesslichkeit bewusst verzichtet wurde. Dank auch an alle Teams für ihr Kommen und die originellen Mitbringsel. Die Begeisterung aller Mannschaften, egal ob Platz 1 oder 16 und manch Träne bei Spielern zum Abschied ist uns Antrieb für 2013 genug, wenn es wieder heißt … 3. Hallo Pizza Cup in Weida.

….. viele schöne Bilder findet Ihr auf unserer Facebook Seite: https://www.facebook.com/media/set/?set=a.359765790761871.81864.172525339485918&;type=1

 

{jcomments on}

 

Kommentare

Pizza Cup 1 141

Hinterlasse einen Kommentar