Weihnachtsgrüße.

Die SG FC Thüringen Weida absolviert nun schon die 14. Saison in Thüringens höchster Spielklasse, der Landesliga. Die 2. Mannschaft schaffte den Aufstieg in die Kreisliga. Sechs Nachwuchsteams und die Alten Herren sind aktiv. Deshalb kann die SG Weida/

WEIDA EMPFÄNGT OBERLIGIST VFC PLAUEN.

Nach dem Trainingsauftakt am Freitag beginnt die Serie der Vorbereitungsspiele der SG FC Thüringen Weida gleich mit einem Höhepunkt. Am Sonnabend, 13.30 Uhr empfangen die Weidaer Oberligist VFC Plauen auf dem Kunstrasenplatz im Sportpark Roter Hügel. P

E I N L A D U N G.

Wir laden Sie hiermit zur Jahreshauptversammlung des FC Thüringen Weida e.V. ein. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, dem 21.02.2019, 18.30 Uhr in der Gaststätte „Restaurant Sirtaki“, Markt 1, 07570 Weida statt. Tagesordnung: Begrüßung

VIERTER PLATZ BEIM WOLF- CUP IN GERA.

Beim 2. Wolf- Cup der BSG Wismut Gera in der Geraer Panndorfhalle belegte die SG FC Thüringen Weida Platz 4. Nach Rang 2 in der Vorrunde unterlagen die Weidaer im Halbfinale dem Geraer Oberligateam nach einer starken Partie auf Augenhöhe mit 2:4. Staffe

Nachwuchs-News SG Weida / Wünschendorf.

Die Fußball-Spielgemeinschaft der Vereine aus Weida und Wünschendorf durfte mit Beginn des Monats August 2018 in die nun schon 3. gemeinsame Saison starten. In den Altersklassen der F- bis B-Junioren, also für Kinder und Jugendliche im Alter von 7 bis

UNGLÜCKLICHER JAHRESABSCHLUSS.

Weida unterliegt SCHOTT Jena auf dem Roten Hügel SG FC Thüringen Weida – SV SCHOTT Jena 1:2 (1:1) In den letzten vier Heimspielen hatte die SG Weida/ Wünschendorf zuhause zehn Punkte geholt und war ungeschlagen geblieben. Diese Serie endete gegen

WEIDA LIEFERT GROSSEN KAMPF.

Knappe Niederlage beim FC An der Fahner Höhe FC An der Fahner Höhe – SG FC Thüringen Weida  3:2 (2:2) Der FC An der Fahner Höhe hatte von seinen 19 Punkten 13 Zähler im eigenen Dachwiger Stadion geholt und schon vier Heimsiege auf dem Konto. F

WEIDAER KANTERSIEG GEGEN WEIMAR.

Drei Tore von Tim Urban in Folge – Drei verletzte Spieler und ein Schiedsrichterwechsel   SG FC Thüringen Weida – SC 1903 Weimar 6:0 (3:0) Der SC 1903 Weimar spielte bisher mit einer sehr jungen Mannschaft eine starke Saison, hatte scho