1. Kreisklasse: FC Thüringen Weida II – Hainberger  SV  2:4 (2:2)

1. Kreisklasse: FC Thüringen Weida II – Hainberger SV 2:4 (2:2)

Der Tabellenzweite lag nach einer Viertelstunde durch zwei Treffer von Ghafari Abdul Zahoor vorn. Weida konnte durch zwei spektakuläre Tore bis zur Pause ausgleichen. Zuerst traf Marty Windolph mit einem abgefälschten 30m- Schuss. Dann gelang Willfahrt mit einem Lupfer über den herausgelaufenen Torwart Czojka aus 25 Metern der Ausgleich. Der Ball sprang von der Latte Czajka beim Rettungsversuch an die Brust und von dort ins Tor.

Nach der Pause eine Reihe guter Tormöglichkeiten der Gäste, die aber zu nächst ungenutzt blieben. Erst als bei Weida die Kräfte nachließen und Torschütze Windolph Gelb- Rot sah, fielen in der Schlussphase die beiden spielentscheidenden Treffer für die Hainberger. Reichardt gelang das 2:4 in der Nachspielzeit.

Torfolge: 0:1; 0:2 Ghafari Abdul Zahoor (7.; 14:), 1:2 Windolph (16.); 2:2 Willfahrt (40.); 2:3 Steudel (87.); 2:4 Reichardt (90.+1)

Gelb- Rote Karte: Marty Windolph (Weida II) 86. Minute wegen wiederholtem Foulspiel

Schiedsrichter: Peter Roths (Greiz)

Weida, den 28.11.2012 , Volker Georgius{jcomments on}

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar